Kontakt    Impressum     Datenschutz

Jolanta Lentz

Dolmetscherin und Übersetzerin der litauischen Sprache

Deutsch - Litauisch

Litauisch - Deutsch

Kontakt

Ihre Angaben

 

 

Fenster schließen

Jolanta Lentz

Dolmetscherin und Übersetzerin
der litauischen Sprache

Hemslinger Weg 1
28307 Bremen

Tel / Fax 0421 9854249
Mobil 0162 4296208
info@litauischdolmetschen.de

Jolanta Lentz

Herzlich Willkommen

Ich dolmetsche und übersetze für Sie in den Sprachkombinationen:

  • Deutsch - Litauisch

  • Litauisch - Deutsch

Zu meinen Fachgebieten zähle ich Urkunden und Dokumente jeder Art, juristische, wirtschaftliche oder finanzielle Angelegenheiten sowie technische Dokumentationen, historische Texte, Medien, künstlerische und allgemeinsprachliche Texte.

Ich verfüge über langjährige Erfahrungen im Umgang mit Behörden, bei Verhandlungen, auf Reisen oder Seminaren und Messen. Diskretion und Verlässlichkeit sind für mich genau so selbstverständlich wie ergebnisorientierte Zusammenarbeit. Gleichzeitig sichere ich Ihnen die Qualität und pünktliche Lieferung meiner Übersetzungen zu. Mehr lesen...

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!


Litauen

Die litauische Sprache ist eine der ältesten europäischen Sprachen. Sie gehört zu den indoeuropäischen Sprachen und bildet zusammen mit dem Lettischen die baltische Sprachengruppe. Die altpreußische, kurische, jatwingische Sprache und andere baltische Sprachen sind bereits im 16. und 17. Jahrhundert ausgestorben. Ca. 3 000 000 Einwohner sprechen litauisch als Muttersprache, die zugleich Amtssprache ist.

Litauen ist ein kleines Land an der Ostsee und liegt zwischen Ost- und Westeuropa. Die geographische Lage hat die Geschichte Litauens nachhaltig geprägt - dennoch konnte Litauen als einziger der drei baltischen Staaten im Mittelalter und in der Zwischenkriegszeit einen selbständigen Staat aufbauen. Nach dem Zweiten Weltkrieg verlor Litauen seine Selbständigkeit und wurde ein Teil der Sowjetunion. 50 Jahre später, am 11. März 1990, erklärte Litauen als erste von insgesamt 15 Sowjetrepubliken seine Souveränität und ist seitdem wieder ein freies und unabhängiges Land. Das litauische Volk hat seine nationale Identität in seiner Kultur, Sprache, Literatur, Kunst und Tradition über die Jahrhunderte bewahrt. Seit 2004 ist Litauen Mitglied in der Europäischen Union und NATO. Die Hauptstadt Vilnius ist eine alte und schöne Stadt mit fast 550 000 Einwohnern.


nach oben